Einreichungen

KATEGORIEN

  • Wirtschaft und Unternehmertum
  • Wissenschaft und Technologie
  • Kunst, Kultur und Medien
  • Soziales und Generationen

WER KANN EINREICHEN?
Gemeinden, öffentliche Einrichtungen und Institutionen, Unternehmen, Organisationen, Netzwerke, Universitäten, Vereine und Einzelpersonen.
Selbstnominierungen sind ausgeschlossen.

WIE WIRD EINGEREICHT?
Die Einreichung kann online oder postalisch erfolgen, die Einreichenden erhalten eine Eingangsbestätigung. Einreichungsunterlagen werden nicht retourniert.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

WIE WIRD AUSGEWÄHLT?
Eine Jury aus Fachleuten bewertet die Einreichungen anhand der angeführten Kriterien.
Informationen über Nominierte und Meinungen seitens der Jury unterliegen der Geheimhaltung.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Gemeinden, öffentliche Einrichtungen und Institutionen, Unternehmen, Organisationen, Netzwerke, Universitäten, Vereine und Einzelpersonen können Frauen für den Liese Prokop-Frauenpreis nominieren, Selbstnominierungen sind ausgeschlossen. Aus der Nominierung und Teilnahme können keine wie immer gearteten Rechtsansprüche abgeleitet werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Jury aus unabhängigen Fachleuten bewertet die Einreichungen. Informationen über Nominierte sowie Meinungen und Bewertungen seitens der Jury unterliegen der Geheimhaltung. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung zur Preisverleihung wird der Veröffentlichung von Fotos und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, print und/oder online zugestimmt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen