Kriterien

Für die Bewerbung am Liese Prokop-Frauenpreis 2017 galten folgende Kriterien:

Verbindung zu Niederösterreich durch

  • Geburts-, Wohn- oder Wirkungsort der Nominierten in Niederösterreich
  • Bedeutung der Leistung für Niederösterreich

Vorbildwirkung in mindestens einem der folgenden Bereiche

  • Außergewöhnliches Engagement im Rahmen der beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit
  • Beispielgebendes Wirken für die Chancengleichheit von Männern und Frauen
  • Durchsetzung und Erfolg in einem frauenuntypischen Bereich

Herausragende Leistung, zum Beispiel

  • Journalistische Arbeiten oder Publikationen
  • Wissenschaftliches oder bildungspolitisches Wirken
  • Künstlerische Leistung
  • Wirtschaftlicher Erfolg
  • Interkulturelle Verständigung und soziales Engagement
  • Innovation in Technik, Informationstechnologien oder sozialen Netzwerken

Nachhaltige Wirkung

  • Langfristige Auswirkungen der Bemühungen und Erfolge
  • Bewusstseinsbildende Wirkung und Sensibilisierung