Einreichungen

Für den Liese Prokop-Frauenpreis 2017 konnten Nominierungen in den folgenden Kategorien eingereicht werden:

  • Wirtschaft und Unternehmertum
  • Wissenschaft und Technologie
  • Kunst, Kultur und Medien
  • Soziales und Generationen

WER KONNTE EINREICHEN?
Gemeinden, öffentliche Einrichtungen und Institutionen, Unternehmen, Organisationen, Netzwerke, Universitäten, Vereine und Einzelpersonen konnten Frauen für den Liese Prokop-Frauenpreis nominieren.
Selbstnominierungen waren ausgeschlossen.

WIE WURDE EINGEREICHT?
Die Einreichung konnte online oder postalisch erfolgen:

  • Online-Einreichung
  • Übermittlung des ausgefüllten und unterfertigten Nominierungsformulars samt Beilagen
    • per Post (Datum des Poststempels) an Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Allg. Förderung und Stiftungsverwaltung, Referat Generationen, Landhauspatz. 1, 3109 St.Pölten
    • oder per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Allen Einreichenden wurde per Post oder e-mail eine Eingangsbestätigung zugesandt. Die Einreichungsunterlagen wurden nicht retourniert.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einreichschluss für Nominierungen: 31. Juli 2017

WIE WURDE AUSGEWÄHLT?
Eine Jury aus Fachleuten bewertete die Einreichungen anhand der angeführten Kriterien.
Informationen über Nominierte und Meinungen seitens der Jury unterliegen der Geheimhaltung.


TEILNAHMEBEDINGUNGEN?
Gemeinden, öffentliche Einrichtungen und Institutionen, Unternehmen, Organisationen, Netzwerke, Universitäten, Vereine und Einzelpersonen konnten Frauen für den Liese Prokop-Frauenpreis nominieren (Selbstnominierungen waren ausgeschlossen). Die Einreichfrist endete mit 31. Juli 2017. Aus der Nominierung und Teilnahme können keine wie immer gearteten Rechtsansprüche abgeleitet werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Jury aus unabhängigen Fachleuten bewertete die Einreichungen. Informationen über Nominierte sowie Meinungen und Bewertungen seitens der Jury unterliegen der Geheimhaltung. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung zur Preisverleihung wird der Veröffentlichung von Fotos und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, print und/oder online zugestimmt.


Die Preisverleihung findet am 6. Dezember 2017 18.00 im Casino Baden statt.